Einblick in die Azubi-Welt

Bühne frei für ... Luke

Moin, ich bin Luke, 18 Jahre und bin jetzt im ersten Ausbildungsjahr bei der Spar-und Darlehnskasse e.G. Friesoythe.
 
Schon im Kindergarten hatte ich den Traum einmal in einer Bank zu arbeiten. Alles, was mit Geld zu tun hatte, fand ich sehr spannend, besonders die Kasse im Supermarkt, oder der Geldautomat in der Bank. Während meiner Schulzeit habe ich dann ein Praktikum in einer Bank gemacht und festgestellt, dass sich mein Wunsch in den vergangenen Jahren nicht geändert hat,  - ganz im Gegenteil!
 
Aber wie bin ich zur Spadaka gekommen?
Ich habe meinen Realschulabschluss an der Anne-Frank-Schule Molbergen gemacht und habe danach noch ein Jahr das Berufliche Gymnasium Wirtschaft in Cloppenburg besucht.
Im Laufe dieses Jahres ist mir bewusst geworden, dass ich lieber eine Ausbildung machen möchte und somit habe ich mich bei der Spadaka beworben und sehnlichst auf eine Zusage gehofft.
Kurze Zeit später habe ich die Information erhalten, dass ich meine Ausbildung hier absolvieren darf.
 
Im August 2020 ging’s los. Die ersten Monate meiner Ausbildung darf ich im Service Bereich in Friesoythe verbringen. Hier wurde ich sehr herzlich empfangen, ich arbeite und lerne in einem netten und hilfsbereiten Team. Dafür bin sehr dankbar. Ich habe bis jetzt noch keinen Tag bereut!
 
Das war`s zum Start meiner Ausbildung - nun zu meiner Freizeit.
In meiner Freizeit bin ich kreativ und probiere gerne neue Sachen an der frischen Luft aus, wie z.B. Wandern im Harz, Stand -Up Paddling, Boot fahren und ich fahre regelmäßig Mountainbike.
Außerhalb der Corona-Zeit gehe ich gerne auf Konzerte.
 
Das war eine kurze Vorstellung von mir. Wenn ihr noch Fragen habt, dann lasst es mich wissen.