Bild: Bereichsleiter Tammo Klöver (3. v.re.) überreicht eine Spende aus den Reinerlösen des Gewinnsparens an Jutta Hoff, Kindertagesstättenleiterin (2. v. re.)

Manege frei für die St. Monika Kindertagesstätte Gehlenberg

Zirkus hat für Kinder immer etwas faszinierendes – erst recht wenn sie selbst mitmachen dürfen. So war die Freude bei den Kindern der Kindertagesstätte St. Monika Gehlenberg besonders groß als Tammo Klöver, Bereichsleiter der Spar- und Darlehnskasse Friesoythe, der Kindertagesstättenleiterin Jutta Hoff einen Scheck über 500 Euro überreichte. Diese Spende aus dem Reinerlös des Gewinnsparens ermöglicht die Teilnahme an einem Zirkus-Projekt. Der „Circus Chopar“ hat sein Zelt auf dem Festplatz am Tannenweg aufgeschlagen und unter dem Motto „Circus Chopar – hier bist du der Star“ bietet er den Kindern eine Zirkus-Projektwoche mit täglichen Proben im Zirkuszelt. Ob als Zauberkünstler oder Akrobaten sind die Kinder die Stars in der Manege  und so werden Kinderträume wahr.
Die Förderung von Kindern sei der Bank ein wichtiges Anliegen äußerte Bereichsleiter Tammo Klöver und wünschte allen Kindern und Erzieherinnen zu diesem pädagogisch sinnvollen Projekt gutes Gelingen. Dank der Mitglieder und Kunden der Spar- und Darlehnskasse, die am Gewinnsparen teilnehmen, können immer wieder besondere Vorhaben realisiert werden. Jährlich unterstützt die Bank viele soziale, kulturelle und gemeinnützige Zwecke mit Unterstützung aus den Gewinnsparerlösen.  
Damit es im Zirkuszelt nicht zu kalt wird, hat die Firma Wocken, Papenburg, für ein paar Tage kostenlos eine Heizung zur Verfügung gestellt.  
Wenn am Ende der Woche das Programm „steht“ heißt es:  Manege frei für die Stars der Kindertagesstätte St. Monika Gehlenberg. In zwei Vorstellungen, am Sonnabend, 29. Oktober, um 15 Uhr und am Sonntag, 30. Oktober, um 11 Uhr präsentieren die Kinder ihre Kunststücke der Öffentlichkeit. Während der Pause wird für die Zuschauer Kaffee und Kuchen angeboten.

 

Bild und Text: Anneliese Knipper