Interessierte Drittklässler erkunden Bank

Spadaka Markhausen erklärt den Weg des Geldes

Im Mathematikunterricht beschäftigt sich die dritte Klasse der Grundschule Markhausen regelmäßig mit dem Thema Geld. Zur besseren Veranschaulichung wurde die Geschäftsstelle der Spar- und Darlehnskasse eG in Markhausen besucht. Auf spielerische Art wurde den Kindern erklärt, wo das Geld aus dem geliebten Sparschwein denn bleibt, wenn man es erst einmal bei der Bank abgegeben hat und was für Vorteile das Sparen mit sich bringt. Zum Abschluss bekamen alle Kinder eine Spardose, etwas Spielgeld und ein paar nützliche Informationen rund um das Thema Geld mit auf den Weg.

Alina Völker mit den Kindern der dritten Klasse. Bild + Text: Christoph Untiedt (Spadaka)