Mensch des Jahres

Tipp-Geber freuen sich über Los-Glück

Seit 2004 kürt die Nordwest-Zeitung Friesoythe mit der Spar- und Darlehnskasse Friesoythe die „Menschen des Jahres“. Personen aus dem ganzen Nordkreis schlagen Kandidaten vor. Unter allen Tipp-Gebern wurden dreimal 200 Euro verlost. Tina Framme-Einhaus von der Spadaka zog die glücklichen Gewinner: Gisela Brüggemann aus Friesoythe, Annemarie Gröneweg aus Altenoythe und Gerhard Kurmann aus Bösel. Die Geldgewinne überreichte Spadaka-Vorstand Johannes Wilke dem Trio am Donnerstag in der Bank.

Brüggemann hatte das Quartett um Bernd Tappehorn vorgeschlagen, das die Senioren wöchentlich zum Seniorenfrühstück (Franziskushaus) gefahren hat. Kurmann nannte Oliver Thoben, Dirigent der Big Band Bösel, und Gröneweg schlug Hermann Reiners aus Altenoythe („Jedem Kind eine Chance“) sowie Friedel Reiners aus Neuvrees („Hüttenzauber“) vor. „Menschen des Jahres 2017“ wurden Friedel Reiners und Renate Hagel aus Barßel.

 

Text und Bild: Sebastian Friedhoff , Nordwest-Zeitung

Spadaka-Vorstand Johannes Wilke (v.l.) übergab Geld, Urkunden und Blumen an Gerhard Kurmann, Gisela Brüggemann und Annemarie Gröneweg (mit Sohn Jakob).