Grundschüler erkunden Spadaka

Für viele Erwachsene ist der Gang zum Geldautomaten Alltag. Für die Kinder der Grundschule am Markatal hingegen, ist der Umgang mit Geld oft ein unbekannter Teil der Erwachsenenwelt.
Um das zu ändern, öffnete die Filiale Markhausen der Spar- und Darlehnskasse eG ihre Pforten und gab den Drittklässlern die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu blicken.
Fragen wie: "Wo geht das Geld aus dem Sparschwein hin?" oder "Warum lohnt es sich zu sparen?", wurden mit Spielgeld, Spardose und einer menge Spaß kindgerecht beantwortet.

Lehrer Horst Eilermann und Servicemitarbeiterin Sandra Wielenberg mit den Grundschüler/innen der Grundschule Markhausen.